Gibt es ein Leben nach der Party

Filmkritik: Gibt es ein Leben nach der Party?

Wenn man Horrorfilme einmal weglässt, dann gib es nicht so viele Filme, in denen Tote die Hauptrolle spielen. 1978 erschien "Der Himmel soll warten", in der ein toter Quarterback durch einen Unfall stirbt, der ...
Only Murders in the Building

Serienkritik: Only Murders in the Building

Schon seit den 80er Jahren sind die beiden Schauspieler und Comedians Steve Martin und Martin Short eng befreundet. Sie standen erstmals gemeinsam für "Drei Amigos" vor der Kamera und seitdem in regelmäßigen Ab...
Vacation Friends

Filmkritik: Vacation Friends

Komödien, die zumindest zum Teil im Urlaub spielen, sind bei Machern sehr beliebt. Manche tragen einen furchtbaren Titel wie "Nie mehr Sex mit der Ex" und erweisen sich als angenehm witzige und originelle Filme...
Free Guy

Filmkritik: Free Guy

Eigentlich hätte es "Free Guy" nicht geben sollen. Denn als Disney den Konkurrenten Fox aufkaufte - und damit auch 20th Century Fox - war die Ryan Reynolds-Action-Komödie noch in der Entwicklung. Und somit so g...
The Suicide Squad

Filmkritik: The Suicide Squad

Welch großen Unterschied kann ein kleines Wort machen? Mit "The Suicide Squad" ist nur der Artikel dazugekommen und dennoch schaut sich der mögliche zweite Teil von "Suicide Squad" (so richtig eindeutig ist das...
Jungle Cruise

Filmkritik: Jungle Cruise

Dwayne Johnson ist nicht der erste Wrestler, der den Sprung vom Show-Kampf auf die Leinwand geschafft hat, das haben andere vor ihm schon getan. Allerdings war niemand vor ihm auch nur annähernd so erfolgreich ...
Da scheiden sich die Geister

Filmkritik: Da scheiden sich die Geister

Der britische Autor Noel Coward war einer der erfolgreichsten Dramatiker Großbritanniens im vergangenen Jahrhundert. Er verfasste mehr als 50 Theaterstücke, von denen seine Komödien die bekanntesten sind. Regis...
Daniel Brühl

Filmkritik: Nebenan

Daniel Brühl ist seit seinen schauspielerischen Anfängen Mitte der 90er Jahre weit gekommen. Momentan gibt es wohl keinen deutschen Schauspieler, der so oft in internationalen Produktionen zu sehen ist, wie der...
Catweazle

Filmkritik: Catweazle

Den meisten deutschen Fernseh-Zuschauern der frühen 80er Jahre ist der britische Autor Richard Carpenter als Schöpfer der Serie "Robin Hood" bekannt, die den englischen Volkshelden zwar mit bekannten Gegnern ko...
Good on paper

Filmkritik: Good on Paper

Das sieht auf dem Papier gut aus! Diese Redensart gibt es auch im Englischen: Looks "Good on Paper". Und so ist der Name der neuen Netflix-Komödie erklärt. Idee und Drehbuch dafür stammen von der Stand-Up-Comed...