Die zweite Staffel der schwarzhumorigen, höchst respektlosen Suche von Jesse Custer nach Gott ist beendet, doch über eine Fortsetzung ist bislang nichts bekannt. Wann kommt Preacher Staffel 3? Kommt sie überhaupt? Und worum wird es da gehen?

Update! AMC hat mittlerweile eine dritte Staffel der Serie bestellt.

Bislang hat Heimsender AMC (Amazon Prime kauft die Serie lediglich dort ein) noch keine Bestellung für eine dritte Staffel der Serie abgegeben. Doch vorsichtige Entwarnung ist angesagt: Viele Experten sind sich sicher, dass der Sender die Adaption der Comicserie von Garth Ennis und Steve Dillon fortsetzen wird. Zwar haben die Quoten in der zweiten Staffel nachgegeben, aber nicht in dem Maße, um Preacher Staffel 3 zu verhindern. Also dürfte in den nächsten Wochen wohl die Bestellung erfolgen.

Preacher Staffel 3

Dominic Cooper glänzt seit zwei Staffel in der Rolle des Preachers Jesse Custer.

Preacher Staffel 3: Der Inhalt

Bereits der Trailer zur zweiten Season deutete an, dass wir Jesses Großmutter kennenlernen würden. So richtig ist das dann aber doch nicht passiert – nur einige wenige Szenen mit der alten Dame bekamen die Zuschauer zu Gesicht. Das dürfte sich in Staffel 3 ändern, denn das Ende zeigt eindeutig, dass Jesse und Cassidy mit der toten Tulip auf dem Weg zu ihr sind. Das wäre eine leichte Ähnlichkeit zu den Comics, in denen Tulip im Haus von Jesses Großmutter Marie erschossen wird – und Gott persönlich sie wiederbelebt. Und auch den scheinen wir in Staffel 3 wiederzusehen, wie die letzte Szene belegt. Falls die Macher den Plot von Preacher Staffel 3 in die Sümpfe verlegen, dürften wir auch Jodi und T.C., zwei von Maries übelsten Helfern zu sehen bekommen. Auch vom Saints of Killers haben die Zuschauer wahrscheinlich noch etwas zu erwarten.

Nächste Serie in Arbeit

Als wäre Preacher noch nicht derb genug, haben sich die Macher Seth Rogan und Evan Goldberg noch einen weiteren Comic von Garth Ennis herausgepickt, der Preacher in Sachen Sex und Gewalt locker in den Schatten stellt: The Boys. Hier frönte Ennis seiner Abneigung gegen Superhelden und zieht die in der inzwischen abgeschlossenen Serie die kostümierten Wesen mächtig durch den Kakao. Amazon hat bereits ein Drehbuch bestellt, bei Gefallen soll es direkt zu einer Staffelbestellung kommen. Die dürfte aber kaum vor 2019 zu sehen sein.

Wie gut war Staffel 2: Die Kritik dazu gibt es hier.

Ähnliche Beiträge

3 Responses

  1. Andi

    Ich hoffe es doch … durchgeknallter Shice, der ruhig weiter die Abende versüßen darf … zumal ja nun einige Fragen zum Ende offen geblieben sind … eine der größten : „Wo ist Hitler?“, und was hat er vor, dreht er jetzt „Er ist wieder da“ ? 😉

    Antworten
    • filmadmin

      Schwer zu sagen, denn Hitler kommt in den Comics gar nicht vor -ebenso wenig wie die Hölle. Da könnte also „alles“ passieren 🙂

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*