Sierra McCormick

Serienkritik: American Horror Stories

Im Gegensatz zu einer normalen Serie sind so genannte Anthologien in abgeschlossene Geschichten unterteilt. Während also eine Serie wie "Grey's Anatomy" mit jeder neuen Staffel auf den alten aufbaut und sie wei...
Malignant

Filmkritik: Malignant

Mit dem Namen James Wan verbinden Horror-Fans in aller Welt großer Erwartungen. Er inszenierte sowohl "Saw", als auch "Insidious" und "The Conjuring" und schuf damit drei der erfolgreichsten Horror-Franchises d...
Candyman

Filmkritik: Candyman

Bevor der britische Autor Clive Barker in Sachen bahnbrechender Horror in den späten 90ern in der Versenkung verschwand, schuf er einige der interessantesten Horrorfiguren der Dekade. Jeder Fan kennt natürlich ...
The Walking Dead Staffel 11

Serienkritik: The Walking Dead Staffel 11

Abschied ist ein scharfes Schwert. Und doch heißt es nach elf Staffeln Abschied nehmen von "The Walking Dead". Natürlich nicht so ganz, denn "Fear the Walking Dead" geht weiter. Auch neue Projekte aus der Welt ...
Escape Room 2

Filmkritik: Escape Room 2 – No Way Out

Bei nur neun Millionen Dollar Kosten spielte "Escape Room" 2019 mehr als 150 Millionen Dollar ein. Das der Film fortgesetzt würde, war also so sicher wie das Amen in der Kirche. Die eigentlich geplante Geschwin...
Forever Purge

Filmkritik: The Forever Purge

Mit "The Forever Purge" wollte James DeMonaco, Mastermind hinter der gesamten Reihe, seine Film-Serie eigentlich mit fünf Filmen und zwei Serienstaffeln beenden. Doch Produzent Jason Blum von Blumhouse beeilte ...
Schwarm des Schreckens

Filmkritik: Schwarm des Schreckens

Horror aus Frankreich ist in den frühen 2000ern mit der "Neuen Französischen Härte" weltweit gut angekommen, doch seitdem Filme wie "Martyrs" oder "Inside" selbst hartgesottene Horrorfans aufschreckten, ist vie...
Old

Filmkritik: Old

Wohl kaum ein Regisseur ist so umstritten bei Genre-Fans wie M. Night Shyamalan. Der in Indien geborene US-Regisseur hatte seinen Durchbruch 1999 mit seinem Film "The Sixth Sense". Und gilt seitdem als Synonym ...
Ashin of the North

Serienkritik: Kingdom – Ashin of the North

Eigentlich handelt es sich bei "Kingdom - Ashin of the North" um einen 90-minütigen Spielfilm. Aber da Netflix das Werk als Serienspecial zu den bisherigen zwei Staffeln von Kingdom führt, läuft er auch bei lau...
Blood Red Sky

Filmkritik: Blood Red Sky

Horrorfilme aus Deutschland sind seit Jahrzehnten so gut wie ausgestorben. Hin und wieder blitzt einmal ein Film auf, der zumindest in die Nähe von Horror passt, wie "Der Goldene Handschuh" oder "Ich seh, ich s...