Film Reviews

Juliet Naked

Filmkritik: Juliet Naked

In den späten 90ern und frühen 2000ern waren seine Bücher und deren Verfilmungen in aller Munde. Danach tauchte der Engländer Nick Hornby ein wenig ab, schreib aber weiterhin Romane. Eines seiner neueren Werke ...
Suspiria

Filmkritik: Suspiria

Im Jahr 1977 war der italienische Horror-Regisseur Dario Argento auf der Höhe seines Könnens und schuf "Suspiria". Der erste Teil einer Trilogie um Hexen ist für viele Fans Argentos bester Film und 2007 erwarb ...
Aufbruch zum Mond

Filmkritik: Aufbruch zum Mond

Regisseur Damian Chazelle gilt als Wunderkind. Mit gerade einmal 30 Jahren gewann er für "La La Land" den Regie-Oscar - als jüngster Künstler bisher. Mit seinem erst dritten Spielfilm "Aufbruch zum Mond" setzt ...
Overlord

Filmkritik: Operation Overlord

Eigentlich wird so gut wie alles zu Gold, was Erfolgsregisseur und hier Produzent J.J. Abrams anfasst. Gilt das auch für "Operation Overlord", den Kriegsfilm, der nach einer Stunde eine scharfe Kurve in Richtun...
Outlaw King

Filmkritik: Outlaw King

Als Mel Gibson 1995 seinen "Braveheart" William Wallace in die Kinos brachte, gab es dort auch einen Nebencharakter: Robert the Bruce, späterer König von Schottland. Ihn hat sich nun "Hell or High Water"-Regiss...
Der Nussknacker

Filmkritik: Der Nussknacker und die vier Reiche

Eigentlich ist "Der Nussknacker" eine Erzählung des deutschen Schriftstellers E.T.A. Hoffmann, doch die Welt kennt hauptsächlich das darauf basierende Ballett von Peter Tschaikowsky. Disney hat nun mit "Der Nus...
Anon

Filmkritik: Anon

Wenn der Autor von "Gattaca" und "The Truman Show" einen Film als Autor, Produzent und Regisseur umsetzt, dann lohnt sich ein genauerer Blick darauf. Mit "Anon" legt Andrew Niccol erneut einen Science-Fiction-F...
Bohemian Rhapsody

Filmkritik: Bohemian Rhapsody

Freddie Mercury war als Frontmann von "Queen" wohl eine der schillerndsten Figuren im Rock-Business der 70er und 80er Jahre. Nun hat Regisseur Bryan Singer ("X-Men") Sänger und Band ein filmisches Denkmal geset...
Der Vorname

Filmkritik: Der Vorname

Wenn Sönke Wortmann einen neuen Film veröffentlicht, dann merken Comedy-Fans in Deutschland immer noch auf. Denn obwohl der Regisseur sich mittlerweile auch in anderen Genres ("Charité", "Ein Sommermärchen")&nb...