Darauf warten die Fans schon seit Jahren: Die beiden Serien „The Walking Dead“ und „Fear the Walking Dead“ sollen im kommenden Jahr ein Crossover erhalten. Bisher wurde das kategorisch abgelehnt, nun haben die Macher offenbar umgedacht.

Nein, eine Verbindung beider Serien werde es nicht geben, hieß es bislang von Seiten der Produzenten. Denn die erste Serie sei ja inzwischen der neuen um Jahre in der Handlung voraus. Das klang für viele Fans durchaus nachvollziehbar, für sie war damit ein Auftauchen eines Charakters aus einer Serie in der anderen vom Tisch. Jetzt nicht mehr! Serienschöpfer Robert Kirkman verriet auf der Comic-Con in New York, dass im kommenden Jahr eine Figur aus einer Serie in der anderen auftauchen werde. Wer das sein wird, behielt der Autor allerdings für sich.

The Walking Dead: Besuch bei Fear?

Dramaturgisch einfacher dürfte es sein, einen Charakter aus The Walking Dead als jüngere Version in Fear the Walking Dead auftauchen zu lassen. Das könnte sogar jemand sein, der in der Hauptserie schon gar nicht mehr lebt. Andersherum ist es weitaus schwieriger. Würde eine Figur aus Fear plötzlich in The Walking Dead auftauchen, wüsste der Fan, dass diesem Charakter in künftigen Folgen der Serie wohl kaum etwas passieren kann. Und das werden die Serienmacher garantiert nicht wollen, schließlich gehört die ständige Angst um die Helden einfach dazu.  

Da es bei vielen Figuren der Hauptserie unklar ist, wo sie lebten, bevor die Seuche auftrat, kommen etliche Charaktere für einen Gastauftritt in Frage. Und da die Dreharbeiten nicht parallel stattfinden, könnte es sowohl ein bereits toter als auch ein noch lebender Charakter sein. Weitere Informationen darüber soll es nach Kirkmans Aussage allerdings „mehrere Monate lang“ nicht geben. Die Fans dürfen also weiter spekulieren. Welchen Charakter würden Sie gern als Serienhopper sehen?

The Walking Dead

Noch immer kämpfen Nick und seine Mutter ums Überleben in der Zombie-Apokalypse. In Staffel 4 mit einem prominenten Gast?

Ähnliche Beiträge

3 Responses

  1. Andi

    Seit wann „duzen“ wir uns ? 😉 Auf diese Frage gibt es für mich nur eine Antwort :
    Merle Dixon, der darf die ganze Truppe gerne mal ein bischen aufmischen 😉
    Ein pfeifender Michael Rooker ist immer gerne gesehen wie ich finde …

    Antworten
    • filmadmin

      Entschuldigung, HERR Hartinger! 😉 Schöne Idee mit Merle, glaube ich persönlich aber nicht.

      Antworten
  2. Andi

    Ach Himmel … ich habe wieder zu flüchtig geschrieben … Du hast gefragt „Welchen Charakter würden Sie gern als Serienhopper sehen?“ … Das war eigentlich anders geplant, eher in die Richtung „Seit wann so förmlich?“. Ich schiebs, wie immer, auf die Schichtarbeit 😉
    Glauben tue ich das mit Merle auch nicht, aber das war ja auch nicht die Frage 😉

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*