Die Ikonen glorreicher Kinozeiten kommen wieder: Erst vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Jamie Lee Curtis im nächsten Halloween-Film zu ihrer Rolle der Laurie Strode zurückkehren wird, nun zieht eine weitere Powerfrau der 80er nach: Linda Hamilton wird im nächsten Terminator noch einmal als Sarah Connor zu sehen sein!

James Cameron kehrt selbst nach seinem Action-Meilenstein Terminator 2 – Tag der Abrechnung wieder zu der Kinoreihe zurück, die ihn berühmt machte – allerdings nur als Produzent und Storyschreiber. Die Rückkehr von Hamilton war für ihn überfällig:

Es gibt eine Menge 50- oder 60-jährige Typen da draußen im Kino, die böse Jungs erledigen, aber momentan gibt es keine einzige Frau.

Das soll sich nun ändern. Cameron überlässt die Regie für den nächsten Film, der an T2 anschießen soll, dem „Deadpool“-Regisseur Tim Miller. Der hat gemeinsam mit Cameron auch bereits erste Storyideen an mehrere Autoren weitergegegen. Arnold Schwarzenegger steht bereits seit längerem als Rückkehrer fest. Edward Furlong scheint aber keine Rolle in den Überlegungen zu spielen. Insgesamt soll eine neue Trilogie entstehen, deren einzelne Filme aber auch für sich stehen sollen.

Linda Hamilton: Keine Hauptrolle

In den neuen Filmen werden die alten Stars allerdings wohl nur Nebenrollen übernehmen. Im Zentrum der Handlung soll eine etwa 18-jährige, junge Frau stehen, die bislang noch nicht gecastet wurde. Auch der Rest der Besetzung werde laut James Cameron „hauptsächlich aus neuen Figuren“ bestehen. Momentan gibt es noch keinerlei Informationen zu einem möglichen Drehbeginn, sodass mit neuen Abenteuern in der düsteren Maschinen-Zukunft nicht vor 2020 zu rechnen ist. Die Fans werden sich dennoch bereits jetzt auf einen weiteren Film mit Hamilton und Schwarzenegger freuen.

Linda Hamilton

Auch Arnie wird im nächsten Terminator wieder dabei sein, wenn auch nicht als Hauptfigur.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*