No Way Out

Filmkritik: No Way Out – Gegen die Flammen

Wenn sich ein Drama nach wahren Begebenheiten ankündigt, ist grundsätzlich erst einmal Vorsicht geboten. Oftmals nehmen clevere Drehbuch-Autoren ein mehr oder weniger beliebiges Unglück, um daraus eine schmalzi...
Entebbe

Filmkritik: 7 Tage in Entebbe

Die Flugzeug-Entführung der "Landshut" im Oktober 1977 nach Mogadischu ist bei den meisten Deutschen eines der Schlüsselereignisse im so genannten "deutschen Herbst". Dabei gehört die Entführung einer Air Franc...
The Terror

Serienkritik: The Terror

Bei lesenden Horror- und Science Fiction-Fans ist der US-Amerikaner Dan Simmons schon seit Jahrzehnten eine feste Größe. Doch nie ist einer seiner Romane oder Erzählungen für Kino oder TV umgesetzt worden - bis...
I, Tonya

Filmkritik: I, Tonya

Knapp 25 Jahre ist es her, dass die amerikanische Sportwelt von einem ganz besonderen Skandal erschüttert wurde. "I, Tonya" erzählt nun nach, wie es zu dem Anschlag mit einer Eisenstange auf Eiskunstläuferin Na...
Winchester

Filmkritik: Winchester – Das Haus der Verdammten

Die britische Schauspiel-Ikone Helen Mirren ist normalerweise nicht unbedingt dafür bekannt, ein Faible für Horrorfilme zu haben, doch für "Winchester - Das Haus der Verdammten" hat sie eine Ausnahme gemacht. W...
Molly's Game

Filmkritik: Molly’s Game

Schon seit vielen Jahren arbeitet Aaron Sorkin als Autor und kreativer Kopf in Hollywood und brachte unter anderem "The West Wing" auf die Bildschirme. Für sein Debüt als Regisseur hat sich der New Yorker in "M...
Die Verlegerin

Filmkritik: Die Verlegerin

Einst war er das Hollywood-Wunderkind schlechthin und erfand mit "Der weiße Hai" den Sommer-Blockbuster. Daher gilt Steven Spielberg für viele als der Inbegriff des Unterhaltungsfilm-Regisseurs, obwohl der 71-j...
Die Dunkelste Stunde

Filmkritik: Die dunkelste Stunde

Winston Churchill war keineswegs ein beliebter Politiker, als er 1940 zum Premierminister Großbritanniens wurde, um das Land durch die schweren Zeiten des Zweiten Weltkriegs zu führen. Regisseur Joe Wright setz...
Battle of the Sexes

Filmkritik: Battle of the Sexes – Gegen jede Regel

Das etwas andere Sportlerdrama. In "Battle of the Sexes" geht es ausnahmsweise nicht nur um Spiel, Satz und Sieg, sondern auch um große Gefühle neben dem Platz. Der Film erzählt die wahre Geschichte des Tennism...
Detroit

Filmkritik: Detroit

Nach Filmen wie "The Hurt Locker" und "Zero Dark Thirty" beschäftigt sich Regisseurin Kathryn Bigelow in ihrem neuen Film mit den Rassenunruhen in "Detroit" im Sommer 1967. Dabei pickt sie sich vor allem einen ...