Aufbruch zum Mond

Filmkritik: Aufbruch zum Mond

Regisseur Damian Chazelle gilt als Wunderkind. Mit gerade einmal 30 Jahren gewann er für "La La Land" den Regie-Oscar - als jüngster Künstler bisher. Mit seinem erst dritten Spielfilm "Aufbruch zum Mond" setzt ...
Outlaw King

Filmkritik: Outlaw King

Als Mel Gibson 1995 seinen "Braveheart" William Wallace in die Kinos brachte, gab es dort auch einen Nebencharakter: Robert the Bruce, späterer König von Schottland. Ihn hat sich nun "Hell or High Water"-Regiss...
Bohemian Rhapsody

Filmkritik: Bohemian Rhapsody

Freddie Mercury war als Frontmann von "Queen" wohl eine der schillerndsten Figuren im Rock-Business der 70er und 80er Jahre. Nun hat Regisseur Bryan Singer ("X-Men") Sänger und Band ein filmisches Denkmal geset...
22. Juli

Filmkritik: 22. Juli

Immer wieder kommt es bei Filmemachern vor, dass sie fast gleichzeitig eine ähnliche Idee haben oder sich mit ähnlichen Themen beschäftigen. Auch wenn es um sehr unerfreuliche geht wie die Anschläge von Anders ...
Werk ohne Autor

Filmkritik: Werk ohne Autor

Die Höhen und Tiefen der Filmindustrie lernte Florian Henckel von Donnersmarck nach nur zwei abendfüllenden Spielfilmen bereits kennen. Wurde sein "Das Leben der Anderen" 2005 mit dem Oscar prämiert, so bekam s...
Ballon

Filmkritik: Ballon

Nicht jeder weiß, dass Michael "Bully" Herbig schon früher immer wieder aufs dramatische Fach geschielt hat, auch wenn Millionen Fans ihn als Comedian lieben. Mit "Ballon", der den atemberaubenden Fluchtversuch...
Utoya

Filmkritik: Utoya 22. Juli

Das Attentat von Anders Breiwik auf ein Camp von Jugendlichen gehört zu den schlimmsten Ereignissen der jüngeren europäischen Geschichte. Nun hat der norwegische Regisseur Erik Poppe mit "Utoya 22. Juli" daraus...
No Way Out

Filmkritik: No Way Out – Gegen die Flammen

Wenn sich ein Drama nach wahren Begebenheiten ankündigt, ist grundsätzlich erst einmal Vorsicht geboten. Oftmals nehmen clevere Drehbuch-Autoren ein mehr oder weniger beliebiges Unglück, um daraus eine schmalzi...
Entebbe

Filmkritik: 7 Tage in Entebbe

Die Flugzeug-Entführung der "Landshut" im Oktober 1977 nach Mogadischu ist bei den meisten Deutschen eines der Schlüsselereignisse im so genannten "deutschen Herbst". Dabei gehört die Entführung einer Air Franc...
The Terror

Serienkritik: The Terror

Bei lesenden Horror- und Science Fiction-Fans ist der US-Amerikaner Dan Simmons schon seit Jahrzehnten eine feste Größe. Doch nie ist einer seiner Romane oder Erzählungen für Kino oder TV umgesetzt worden - bis...