Filmkritik: Bis zum Untergang

Der Überlebenskampf ist in so unwirtlichen und kalten Gebieten wie dem winterlichen Kanada ohnehin nicht leicht. In "Bis zum Untergang" geht es aber noch eine Spur härter zu. Den nein Trainings-Wochenende von "...
Lost Girls

Filmkritik: Lost Girls

Verbrechen sind in einem Film immer dann besonders schwer zu ertragen, wenn sie auf wahren Begebenheiten beruhen. Dass die Ereignisse in "Lost Girls" wirklich passiert sind, macht denn auch einen großen Teil de...
Stille des Todes

Filmkritik: Die Stille des Todes

Spanien mag bei vielen Filmfans nicht das Zentrum der Welt sein, doch gerade im Bereich des psychologischen Krimis und Thrillers haben die Iberer in den vergangenen Jahren einige sehr starke Beiträge geliefert....
Spenser Confidential

Filmkritik: Spenser Confidential

Mark Wahlberg hat sich schon seit vielen Jahren in Hollywood als Action-Star etabliert, auch wenn er mittlerweile auch sein komödiantisches Talent bewiesen hat und regelmäßig in Filmen wie "Plötzlich Familie" a...
Der Unischtbare

Filmkritik: Der Unsichtbare

Das Horrorojahr 2020 ist zwar noch jung, hat dem Publikum aber bereits genug durchschnittliche oder schlechte Filme beschert. Die Hoffnung ruht nun auf Leigh Whannell, der nicht nur die drei ersten "Saw"-Teile ...
The Gentlemen

Filmkritik: The Gentlemen

Es gab eine Zeit, da wurde Guy Ritchie eher als Ehemann von Madonna wahrgenommen, denn als guter Autor und Regisseur. Doch das ist lange her, inzwischen gilt der Brite als Begründer eines eigenen Sub-Genre im K...
das letzte was er wollte

Filmkritik: Das Letzte was er wollte

Für "Mudbound" war Regisseurin Dee Rees 2018 für den Oscar nominiert, nun kommt drei Jahre später ihr nächstes Werk - erneut auf den Streamingdienst Netflix. In "Das Letzte was er wollte" wirft Rees einen kriti...
Brahms

Filmkritik: Brahms The Boy 2

Was eigentlich zum Bespaßen von Kindern gedacht ist, löst in einigen tiefe Ängste aus. Das gilt für Clowns, wie nicht nur "IT" beweist, sondern auch für Puppen. Neben dem bekanntesten Vertreter "Chucky", der im...
Farbe aus dem All

Filmkritik: Die Farbe aus dem All

Der amerikanische Schriftsteller H.P. Lovecraft gehört zu den Begründern der modernen Horror-Literatur. Doch im Vergleich zu Horror-König Stephen King wurden bisher nur wenige Werke Lovecrafts verfilmt - und da...
Birds of Prey

Filmkritik: Birds of Prey

Als "Suicide Squad" 2016 in die Kinos kam, gab es reichlich Prügel für den Superheldenfilm. Ein mauer Joker, eine chaotische Handlung und viel zu wenig von dem Wahnsinn, den die Serie als Comic eigentlich ausze...