IO

Filmkritik: IO

Irgendjemand bei Netflix scheint eine Schwäche für Weltuntergänge zu haben. Denn nach einem halben Dutzend Filme im vergangenen Jahr, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema Ende der Menschheit beschä...
Glass

Filmkritik: Glass

Nachdem Regisseur M. Night Shyamalan mit "Split" Anfang 2017 nach längerer Durststrecke wieder einen Hit im Kino verbuchen konnte, kündigte er schnell an, mit einem weiteren Film die Trilogie, die er nach eigen...
Discovery Staffel 2

Serienkritik: Star Trek Discovery Staffel 2

Die Discovery fliegt bei Netflix in ihr zweites Jahr. Die Star Trek-Serie wird erneut mit einer neuen Folge pro Woche zu sehen sein. Sonst soll sich aber einiges ändern, denn Serienerfinder Alex Kurtzman verspr...
Anon

Filmkritik: Anon

Wenn der Autor von "Gattaca" und "The Truman Show" einen Film als Autor, Produzent und Regisseur umsetzt, dann lohnt sich ein genauerer Blick darauf. Mit "Anon" legt Andrew Niccol erneut einen Science-Fiction-F...
Extinction

Filmkritik: Extinction

Wie bei einigen anderen Netflix-Filmen war auch "Extinction" nicht immer als solcher geplant. Eigentlich sollte das Projekt schon im Januar 2018 über Universal in die Kinos kommen, verschwand dann aber von den ...
Tau

Filmkritik: Tau

Künstliche Intelligenz ist schon seit vielen Jahren eines der wichtigsten Themen in Science-Fiction-Filmen. Spätestens seit Stanley Kubricks zeitlosem Klassiker "2001" und seinem "HAL 9000" wissen Sci-Fi-Fans, ...
Ready Player One

Filmkritik: Ready Player One

Mit "Ready Player One" kehrt Steven Spielberg im gesetzten Alter von 71 Jahren zu der Art Film zurück, die ihn groß gemacht hat: dem optisch herausragenden Popcorn-Kino. Der gleichnamige Roman von Ernest Kline ...
Auslöschung

Filmkritik: Auslöschung

Als Paramount kürzlich bekannt gab, dass ihr Sci-Fi-Thriller "Auslöschung" statt ins Kino zu Netflix wandern würde, waren viele Fans alles andere als begeistert. Lediglich die USA und China bekommen eine Kinoau...