The Guilty

Filmkritik: The Guilty

Es ist Dänemarks offizielle Einreichung zum Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Der Thriller "The Guilty" kommt dabei komplett ohne Action aus. Die gesamte sichtbare Handlung spielt in einem kleinen Poli...
Spuk in Hill House

Serienkritik: Spuk in Hill House

Der dritte Versuch steht an! Nachdem Shirley Jacksons Roman "The Haunting of Hill House" bereits einmal sehr gut und einmal sehr schlecht verfilmt wurde, steht mit "Spuk in Hill House" nun die dritte Adaption d...
Apostle

Filmkritik: Apostle

Mit "Apostle" präsentiert "The Raid"-Regisseur Gareth Evans einen rabiaten Rächer-Thriller auf Netflix. Kann die Story mit den Stars Dan Stevens ("Die Schöne und das Biest") und Michael Sheen ("Masters of Sex")...
22. Juli

Filmkritik: 22. Juli

Immer wieder kommt es bei Filmemachern vor, dass sie fast gleichzeitig eine ähnliche Idee haben oder sich mit ähnlichen Themen beschäftigen. Auch wenn es um sehr unerfreuliche geht wie die Anschläge von Anders ...
star is born

Filmkritik: A Star Is Born

Wenn ein Stoff in einem Zeitraum von 80 Jahren bereits zum vierten Mal in Hollywood verfilmt wird, dann muss "A Star Is Born" etwas Zeitloses an sich haben. In der neuesten Version nach einer Pause von mehr als...
Werk ohne Autor

Filmkritik: Werk ohne Autor

Die Höhen und Tiefen der Filmindustrie lernte Florian Henckel von Donnersmarck nach nur zwei abendfüllenden Spielfilmen bereits kennen. Wurde sein "Das Leben der Anderen" 2005 mit dem Oscar prämiert, so bekam s...
Wolfsnächte

Filmkritik: Wolfsnächte

Mit "Green Room" legte Regisseur Jeremy Saulnier 2015 einen harten und kompromisslosen Thriller um eine Punkband in den Fängen einer Neonazi-Truppe vor, nun folgt mit "Wolfsnächte" sein nächstes Werk. Bleibt de...
Ballon

Filmkritik: Ballon

Nicht jeder weiß, dass Michael "Bully" Herbig schon früher immer wieder aufs dramatische Fach geschielt hat, auch wenn Millionen Fans ihn als Comedian lieben. Mit "Ballon", der den atemberaubenden Fluchtversuch...
Utoya

Filmkritik: Utoya 22. Juli

Das Attentat von Anders Breiwik auf ein Camp von Jugendlichen gehört zu den schlimmsten Ereignissen der jüngeren europäischen Geschichte. Nun hat der norwegische Regisseur Erik Poppe mit "Utoya 22. Juli" daraus...
Alpha

Filmkritik: Alpha

Ein Junge und sein Hund - vor 20 000 Jahren! Das verbirgt sich grob hinter "Alpha", dem neuen Film von Albert Hughes, einst Teil der Hughes-Brüder ("From Hell", "Book of Eli"). Kann das Steinzeit-Abenteuer die ...