Sierra Burgess

Filmkritik: Sierra Burgess Is A Loser

Bei "Stranger Things" musste sie als Barb in der ersten Staffel ihr Leben lassen. Vielleicht zur Entschädigung durfte Shannon Purser dafür die Titelrollem in neuen Netflix-Film "Sierra Burgess Is A Loser" spiel...
schönste Mädchen

Filmkritik: Das schönste Mädchen der Welt

Wenn sich ein Jugendfilm an einem echten Klassiker der Theaterbühne versucht, dann ist meist Vorsicht geboten. In "Das schönste Mädchen der Welt" bedient sich Regisseur Aron Lehmann bei Edmond Rostands "Cyrano ...
The Innocents

Serienkritik: The Innocents

Im Vorfeld hatte sich Netflix bei ihrer neuen Serie "The Innocents" mit Infos recht bedeckt gehalten. Und auch nach Sichtung ist die britisch-norwegische Serie gar nicht so leicht einem einzelnen Genre zuzuordn...
All the boys

Filmkritik: To All The Boys I’ve Loved Before

Jenny Han schrieb, von ihrer eigenen  Jugend inspiriert, das Buch "To All The Boys I’ve Loved Before", das 2014 erschien und sich prompt 40 Wochen in der "New York Times"-Bestseller-Liste hielt. Dem großen...
I Kill Giants

Filmkritik: I Kill Giants

Fantasy boomt, Comicverfilmungen auch. Dass aber nicht all diese Filme aussehen müssen wie ein Marvel-Blockbuster, beweist der dänische Regisseur Anders Walter, der sich den Coming-of-Age-Fantasy-Comic "I Kill ...
Pyewacket

Filmkritik: Pyewacket – Tödlicher Fluch

Wenn ein Horrorfilm seine Zuschauer weder mit permanenten Jumpscares aus den Sitzen holt, noch eine Reihe Teenager mehr oder weniger originell beseitigt, ist er heutzutage schon fast eine Ausnahme. So wie der k...
Love, Simon

Filmkritik: Love, Simon

Hollywood taut auf. Nachdem Homosexualität jahrzehntelang höchstens der Stoff für düstere Dramen war, kommen in jüngerer Zeit auch durchaus heitere Auseinandersetzungen mit dem Thema in die Kinos. So geschehen ...
Alex Strangelove

Filmkritik: Alex Strangelove

Dass das Leben an US-High-Schools schwierig sein kann, haben schon dutzende von Filmen mehr oder weniger spannend erzählt. War es in den 80ern eher der soziale Status, über den Rom-Coms gedreht wurden, so hat A...
Tote Mädchen lügen nicht

Serienkritik: Tote Mädchen lügen nicht – Staffel 2

Am 18. Mai startet auf Netflix die zweite Staffel der populären Serie "Tote Mädchen lügen nicht". Staffel eins geriet ob der heiklen Thematik des Selbstmordes einer Schülerin schnell in die Kritik von Jugendsch...
The Kissing Booth

Filmkritik: The Kissing Booth

Romantische Highschool-Komödien gibt es wie Sand am Meer, aber ihre beste Zeit hatten sie unbestritten in den 80ern, als Molly Ringwald in Filmen wie "Breakfast Club" oder "Pretty in Pink" die Herzen junger Män...