Eiskönigin 2

Filmkritik: Die Eiskönigin 2

Damit hatte wohl selbst Disney nicht gerechnet. Als "Die Eiskönigin" 2013 in die Kinos kam, eroberte sich der Film binnen weniger Wochen den Thron als erfolgreichster Animationsfilm aller Zeiten. Mehr als 1,2 M...
Klaus

Filmkritik: Klaus

Wie begann eigentlich die Geschichte des Weihnachtsmannes, den die Amerikaner auch Santa "Klaus" nennen? Der neue Animationsfilm von Netflix gibt darauf eine mögliche Antwort. Und soll sich qualitativ an Kinofi...
Toy Story 4

Filmkritik: Toy Story 4

Obwohl Disney dem eigenen Studio inzwischen bei absoluten Zahlen den Rang abgelaufen hat, gehört Pixar noch immer zu den besten und innovativsten Animations-Studios auf der Welt. Und bevor sich die Kreativen wi...
Pets 2

Filmkritik: Pets 2

Mit "Pets" bewiesen die Illumination Studios, das Animationsteam von Universal, das sie mehr können als nur die Minions. Die waren der Hauptgrund, warum "Ich - einfach unverbesserlich", die Debütarbeit von Illu...
Dumbo

Filmkritik: Dumbo

Disney ist im Remake-Fieber! Mit "Das Dschungelbuch" und "Die Schöne und das Biest" ging es los, beide waren als Realfilme große Erfolge. Und so gibt es 2019 gleich drei "neue Alte". Im Juli kommt "Der König de...
Love Death and Robots

Serienkritik: Love Death and Robots

Wenn Thriller-Experte David Fincher ("Sieben") und "Deadpool"-Regisseur Tim Miller sich zusammentun, um 18 Kurzfilme zu einer Netflix-Serie zusammenzufassen, was erwartet den Zuschauer dann? Die unter dem Titel...
Lego Movie 2

Filmkritik: The Lego Movie 2

Vor fünf Jahren verblüfften Chris Miller und Phil Lord als Regisseure und Drehbuchautoren mit einem Lego-Film, der so clever, witzig und mutig war, dass er das Publikum im Sturm eroberte - und weitere, schwäche...
Drachenzähmen

Filmkritik: Drachenzähmen leicht gemacht 3

Das Ende ist nah! Nach zwei Filmen und einer TV-Serie kommen die Abenteuer der Wikinger von Berk mit "Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt" zum Abschluss. Erneut hat Regisseur und Drehbuchautor Dean...
Chaos im Netz

Filmkritik: Chaos im Netz

2012 ein moderater Hit, aber kein neues Highlight: "Wreck-It-Ralph", hauptberuflich Schurke in einem Videospiel, aber privat ein unheimlich netter Kerl, bekommt mit "Chaos im Netz" sieben Jahre später dennoch e...