Eine der besten Netflix-Serien von 2018 bekommt neue Folgen – aber keine Fortsetzung! Aus „Spuk in Hill House“ wird in Staffel 2 „Spuk in Bly Manor“. Damit ist klar: Die Geschichte der Familie Crain ist auserzählt und wird in den neuen Folgen keine Rolle mehr spielen. Stattdessen werden die Zuschauer eine komplett neue Story erleben.

Das bedeutet auch: Spuk in … wird eine Anthologie-Serie wie „American Horror Story“, die jede Staffel eine neue Geschichte erzählt. Ob die Serie, wie AHS einen Teil der Schauspieler aus Staffel 1 für neue Rollen castet, ist noch nicht bekannt. Fast steht hingegen, dass die kreativen Köpfe Mike Flanagan und Trevor Macy, auch die zweite Staffel der Serie betreuen werden. Ob Flanagan erneut alle Folgen inszenieren und die meisten Episoden auch schreiben wird, ist aber bislang noch nicht klar.

Spuk in

Der Rote Raum wird in Staffel 2 nicht zurückkehren, die Macher präsentieren eine komplett neu Story.

Spuk in …: Weiterer Spuk-Klassiker in Staffel 2

Der neue Titel Spuk in Bly Manor weist deutlich auf ein weiteres großes Werk der unheimlichen Literatur hin. „The Turning of the Shrew“ von Henry James erschien 1898 und erzählt die Geschichte eines Geschwisterpaares und ihrer Gouvernante in einem Spukhaus. Pikanter Aspekt daran: Mit „The Turning“ soll 2020 auch ein Film mit Mackenzie Davis in der Hauptrolle in die Kinos kommen. Somit gäbe es dann gleich zwei Adaptionen des Werkes in einem Jahr. Denn Netflix kündigte die neuen Folgen bereits für das kommende Jahr an.

Vorher gibt es für Fans des Regisseurs Mike Flanagan („Das Spiel“) allerdings noch einen Pflicht-Termin im Kino. Im November kommt Flanagans Adaption „Doctor Sleep“ nach dem gleichnamigen Roman von Stephen King in die Kinos. Der befindet sich bereits in der Post-Production, sodass Flanagan sicher schon Zeit findet, Bly Manor als nächsten Ort des Grauens zu planen. Horrorfans dürfte es freuen, denn Staffel 1 war ein Highlight der vergangenen Jahres bei Netflix.

Die Kritik zu Staffel 1 gibt es hier.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*