Ein harter Schlag für die Fans der unstrittig besten Marvel-Serie bei Netflix: Der Streaming-Dienst bestellt keine vierte Staffel des blinden Superhelden. Damit scheint klar, dass die Ära der Zusammenarbeit zwischen Netflix und Marvel vor ihrem Ende steht.

„Daredevil wird nicht für eine vierte Staffel zurückkehren!“ Das war der entscheidende Satz im Statement von Netflix zur Zukunft der Daredevil-Serie. Das dürfte nicht nur für die Fans ein Schock gewesen sein, denn Showrunner Erik Oleson hatte bereits Pläne für eine vierte Staffel bei Netflix vorgestellt und sich in Interviews optimistisch geäußert, was weitere Abenteuer des blinden Anwalts beim Streaming-Dienst betraf. Die Absetzung von Daredevil ist bereits die dritte in kurzer Zeit für Marvel-Serien nach „Iron Fist“ und „Luke Cage“.

Daredevil abgesetzt

Auch für Hauptdarsteller Charlie Cox dürfte die Absetzung ein Schock gewesen sein.

Daredevil abgesetzt: Zu lange Staffeln?

Gerüchteweise soll die Staffellänge von 13 Episoden schuld an der Absetzung sein. Netflix soll nur zehn Folgen gewünscht haben, die Kreativen bei Cage und Daredevil aber weiterhin 13 geplant haben. Über diese kreativen – und finanziellen – Differenzen sollen beide Serien gefallen sein. Zumindest Iron Fist muss aber andere Gründe gehabt haben, denn die Serie war bereits auf zehn Folgen heruntergegangen. Momentan stehen noch zwei neue Staffeln aus, die 2019 laufen werden: Jessica Jones und der Punisher. Momentan muss man wohl davon ausgehen, dass auch sie vor dem Ende stehen, nachdem das Flaggschiff Daredevil abgesetzt wurde, obwohl Kritiker und Fans begeistert waren. Möglicherweise sammelt Disney die vergebenen Marvel-Lizenzen für ihren eigenen Streaming-Dienst Disney+ nun doch wieder ein, um möglichst viele Serien ihrer Helden selbst anbieten zu können.

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Andi

    Nice wäre, wenn Daredevil jetzt endlich im MCU auch mal auf die Freundliche Spinne aus der Nachbarschaft trift … Trotzdem Mega Schade.
    Irgendwo habe ich gelesen, das eine geringe Chance geben soll, das der Cast so bestehen bleiben könnte um die Serie fort zu führen. Wäre Super, aber ich kanns fast nicht glauben …

    Antworten
    • filmadmin

      Nach meinem Kenntnisstand wird die Serie auch bei Disney nicht wiederbelebt. Möglich wäre höchstens eine eigene Serie, die dann aber entweder optisch deutlich harmloser ausfallen würde bei Disney +, oder zum ebenfalls im Besitz von Disney befindlichen Hulu wandern könnte.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*