Nachdem der Sender The CW mittlerweile ein ganzes DC-Universum in Serienform erschaffen hat, läutet für das einstige Flaggschiff und den Start des „Arrowverse“ nun die letzte Glocke. Mit „Arrow Staffel 8“ geht die Serie zu Ende. Ab kommenden Herbst laufen noch zehn Folgen, dann ist Schluss für die Show. Möglicherweise aber noch nicht für den Helden.

Den großen Erfolg von „Flash“ hat er ebenso vorbereitet wie die weiteren Serien „Legends of Tomorrow“ und „Supergirl“. Doch nun wird der grüne Bogenschütze, seit Staffel eins bereits gespielt von Stephen Amell, in seiner eigenen Serie abtreten. Arrow ist damit die erste DC-Show, die bei The CW endet. Die mit Abstand düsterste Serie des DC-Serien-Universums soll einen Nachfolger erhalten. Auch die im Herbst 2019 startende neue Serie „Batwoman“ wird eher dunkel ausfallen und sich so von den deutlich fröhlicheren, anderen Shows unterscheiden.

Arrow Staffel 8: Amell schließt Gastauftritte nichts aus

Arrow Staffel 8

Ob Willa Holland als Thea Queen in der letzten Staffel als Stamm-Mitglied der Serie zurückkehren wird, ist bislang nicht bekannt.

Stephen Amell bedankte sich bereits für Twitter für „die beste berufliche Erfahrung meines Lebens“ und ließ durchblicken, dass er sich einzelne Auftritte als Arrow in den anderen Serien durchaus vorstellen kann. Dies würde bedeuten, dass Arrow Staffel 8 nicht mit Oliver Queens Tod endet. Das ist bislang allerdings ebenso wenig klar, wie eine mögliche Rückkehr bereits ausgestiegener Schauspieler wie Willa Holland als Thea Queen, die bereits in Staffel 7 in Gastauftritten zu sehen war.

Ob das mit der Qualität der Serie zu tun hat, darüber ließen die Produzenten in ihrer Mitteilung nichts verlauten. Fakt ist, dass die Serie nach zwei guten Staffeln zu Beginn immer mehr nachließ, wobei die vierte Staffel – und damit die letzte, die im Free-TV in Deutschland bisher zu sehen war, wohl den Tiefpunkt darstellt. Ob die Staffeln sechs und sieben eventuell demnächst bei Netflix landen – wie die fünfte, – darüber ist bisher nichts bekannt.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*