Von allen Marvel-Serien bei Netflix kam „Marvel’s Iron Fist“ bei Fans und Kritikern am schlechtesten weg. Auf der Comic-Con gab Marvels TV-Präsident Jeph Loeb nun bekannt, dass es trotzdem eine zweite Staffel der Serie geben wird – allerdings unter neuer Leitung.

Der bisherige Showrunner Scott Buck wird für die zweite Staffel der Serie nicht zurückkehren. Stattdessen wird der bisherige Drehbuchautor Raven Metzner zum neuen Showrunner von Danny Rand alias Iron Fist. Einen besonders guten Ruf hat aber auch er im Marvel-Universum nicht: 2005 war er für das Drehbuch zu „Elektra“ mit Jennifer Garner verantwortlich. Scott Buck ist mittlerweile bei einem anderen Sender aktiv, dem Verlag und seinen Superhelden aber treu geblieben. Er ist der Showrunner für Marvels „Inhumans“ die Ende September in den USA bei ABC auf Sendung gehen.

Marvel's Iron Fist

Colleen Wing und Claire Temple an der Seite von Danny Rand: Falls die beiden Damen ihren Auftritt in den „Defenders“ überleben, werden sie wohl auch in der zweiten Staffel von „Iron Fist“ dabei sein.

Marvel’s Iron Fist: Keine Infos zum Inhalt

Zu einem Dreh- oder Sendetermin machte Loeb noch keine Aussagen, ebenso wenig zu möglichen Inhalten der Staffel. Ob Danny Rand erneut gegen „die Hand“ antritt, hängt sicherlich auch vom Ende der ersten Staffel von „The Defenders“ ab, die am 18. August bei Netflix hochgeladen wird. Denn dort kämpfen gleich vier der Netflix-Marvelhelden gemeinsam gegen die Organisation der bösen Ninjas. Neben Iron Fist auch Daredevil, Jessica Jones und Luke Cage. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird sich die zweite Season von Iron Fist auch mit Dannys Freund Davos und seiner Entwicklung zu Iron Fists Erzfeind Steel Serpent beschäftigen. Es bleibt zu hoffen, dass auch Ward und Joy Meachum wieder größere Rollen spielen. Denn die Geschwister waren in der ersten Staffel um einiges spannender als der eigentliche Held. 

Die Kritik zu „Marvel’s Iron Fist“ finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*