Abba goes Whitesnake: Unter dem Titel „Mamma Mia: Here we go again“ plant Universal Pictures ein Sequel zum Megaerfolg aus dem Jahr 2008. Bereits im kommenden Jahr soll der Film in den Kinos laufen.

Wie jetzt bekannt wurde, wird der Drehbuchautor Ol Parker („Best Exotic Marigold Hotel“) das Script schreiben, daher ist über die Handlung momentan noch nichts bekannt. Universal geht aber davon aus, dass ein Teil des Originalcasts auch bei der Fortsetzung dabei sein wird. Wen genau das Studio zurückerwartet, wurde bislang aber nicht veröffentlicht.

Mamma Mia: Stargespicktes Musical

In der Musicalverfilmung von 2008 waren unter anderem Meryl Streep, Pierce Brosnan, Amanda Seyfried, Dominic Cooper und Colin Firth zu sehen. Zumindest die beiden Paare Streep/Brosnan und Seyfried/Cooper werden von den Fans sicher zurückerwartet. Im neuen Film sollen bislang ungenutzte Abba-Songs vorkommen, ganz ohne Megahits geht es aber nicht. Universal kündigte an, dass auch einige „Favoriten“ erneut zu hören sein werden. Wie im ersten Film werden auch diesmal Bjorn Ulvaeus und Benny Andersson von Abba als ausführende Produzenten agieren. Universal plant die Veröffentlichung momentan für den Juli 2018.

Für alle, die sich nicht mehr erinnern können, hier noch einmal der Trailer zum ersten Film.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*