Vermutlich wird er nicht so heißen, aber sinngemäß wird im kommenden Oktober „Halloween 3“ in die Kinos kommen. Denn John Carpenter, der Erfinder der Kinoreihe und Produzent des neuen Films, verriet in einem Interview, dass der neue Film direkt nach Teil zwei spielen soll, der 1981 entstand. Wieder dabei: Jamie Lee Curtis, die durch Teil eins zum Star wurde.

Als John Carpenter 1978 seinen Serienkiller Michael Myers auf das Publikum losließ, legte er nach „Taxas Chainsaw Massacre“ den zweiten Grundstein für das Horror-Sub-Genre des Slasherfilms. Unzählige Nachfolger wurden im Lauf der Jahrzehnte auf das Kinopublikum losgelassen, doch Carpenters „Halloween“ steht qualitativ auch heute noch für perfekten Horror ohne viel Blut. Nachfolger auf dem Regiestuhl wurde im zweiten Teil Rick Rosenthal, dessen Arbeit deutlich brutaler wurde – aber nicht besser. Immerhin steuerte Carpenter hier das Drehbuch bei. Bei Teil drei, der ohne Myers auskommen musste und daher komplett floppte, fungierte der Meister nur noch als Produzent und ließ von weiteren Teilen die Finger – bis jetzt. Denn nach 35 Jahren kehrt Carpenter nun als Produzent zu seinem „Baby“ zurück.

Halloween 3

Bereits 1998 kehrte Jamie Lee Curtis für „Halloween H20“ zu ihrer berühmten Rolle zurück, doch der Film überzeugte nicht.

Halloween 3: Curtis zum vierten Mal dabei

Zählt man alle Filme zusammen, einschließlich der beiden Remakes von Rob Zombie, wird der neue Film der elfte der Serie sein. Doch laut Carpenter werden alle Filme nach Teil zwei ignoriert. Dieser Film, der noch in der gleichen Nacht spielt wie Teil eins, sieht am Ende Michael in Flammen aufgehen – und scheinbar sterben. Aber wie wenig man sich bei Myers aufs Ableben verlassen kann, dürfte nicht nur Horrorfans bekannt sein. Jamie Lee Curtis, die sich durch ihre Rolle in Halloween schnell einen Ruf als „Scream Queen“ erarbeitet, wird ihre Rolle als Michael Schwester Laurie Strode wieder aufnehmen. David Gordon Green, der auf am Drehbuch mitwirkte, soll den Film inszenieren, Mitproduzent Jason Blum (Blumhouse Produktion) versprach, dass der Starttermin im Oktober 2018 in jedem Fall eingehalten werde. 

Halloween 3

In „Halloween 2“ landet Laurie Strode im Krankenhaus, um ihre Verletzungen behandeln zu lassen. Doch Michael lässt nicht lange auf sich warten. Diese Story wird nun fortgesetzt.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*