Das hat gedauert! Erst Monate nach der Ausstrahlung der ersten Staffel hat sich Netflix jetzt dazu entschlossen Black Summer Staffel 2 zu bestellen. Obwohl die Zombie-Serie der „Z-Nation“-Macher laut Insidern zu den erfolgreichsten Programmen bei Netflix im Jahr 2019 gehörte, hat der Streaming-Dienst für seine Verhältnisse ungewöhnlich lange gezögert, bis er weitere Folgen bestellte.

Soweit bekannt, werden die Überlebenden aus Staffel eins alle wieder dabei sein. Hauptdarstellerin Jamie King soll sogar zusätzlich als ausführende Produzentin agieren. Auch die zweite Staffel der Serie wird acht Episoden lang sein und soll nahtlos an die erste anschließen. Gedreht wird im kommenden Jahr in Kanada. John Hyams, der sich in der ersten Staffel noch die Arbeit mit Karl Schaefer teilte, soll die neuen Folgen allein verantworten. Ob Schaefer noch als Berater oder Autor dabei bleibt, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Black Summer Staffel 2

Jamie King kämpft weiter gegen Untote.

Black Summer Staffel 2: Beliebt bei Briten

Vor allem in Großbritannien gehörte Black Summer zu den beliebtesten Netflix-Serien überhaupt und kann dort auf eine große Fanbasis bauen. Laut Netflix war sie dort im April 2019 die meist gesehene Serie auf Netflix. Allerdings hat die Serie auch einen sehr prominenten amerikanischen Fan – den Horror-König Stephen King höchstpersönlich. Der feierte Black Summer und gab an, dass diese Zombie-Serie ihn positiv überrascht habe. Etwas, was er nicht mehr für möglich gehalten hatte. 

Warum Netflix so viele Monate gebraucht hat, um zu einer Entscheidung zu kommen, hat das Unternehmen nicht kommuniziert – und es ist auch nicht damit zu rechnen. Die Fans waren allerdings schon in Sorge, da eine Verlängerung meist im Rahmen von zwei bis drei Monaten nach Ausstrahlung einer Serie kommt – oder gar nicht mehr. Ob die Serie noch 2020 bei Netflix erscheint, ist momentan unklar. Die Chancen stehen aber nicht sehr gut.

Die Kritik zur ersten Staffel von Black Summer finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*