Noch immer ist der dritte offizielle Auftritt der Avengers in Avengers Infinity War ein großes Rätsel: Welche der vielen Helden des Marvel Cinematic Universums (MCU) dabei sein werden, ist eines davon. Zwei Schauspieler haben nun einen kleinen Teil des Geheimnisses gelüftet.

Spider-Man Darsteller Tom Holland hat kürzlich in einem Interview sein Erscheinen im nächsten Avengers-Film bestätigt. Er wird damit zum dritten Mal in die Rolle des freundlichen Wandkletterers schlüpfen. Da bei den Dreharbeiten nach momentanem Plan auch gleich der vierte Film der Reihe gedreht wird, dürfen Fans also auch auf ein Mitwirken Spider-Mans im noch unbetitelten Avengers 4 hoffen.

Und auch Zoe Saldana hat bei den Golden Globes die Katze aus dem Sack gelassen: Gamora, immerhin ja auch Pflegetochter des Filmbösewichts Thanos, wird im dritten Avengers-Film definitiv dabei sein. Ob das auch für ihre „Guardians“-Kollegen gilt, wollte sie aber nicht bestätigen. Die Filmdatenbank IMDB listet allerdings alle Guardians bereits im Cast auf. Saldana bestätigte auf Nachfrage, dass sie das Drehbuch noch nicht kenne, gleiches sagte Schauspielkollege Chris Hemsworth, der als Thor mit dabei sein wird.

Ein weiteres Gerücht, dass unlängst die Runde machte, bringt eine fast vergessene Figur ins Spiel. So soll angeblich Liv Tyler als Betty Ross vor der Rückkehr ins Marvel-Universum stehen. Sie war zuletzt in „Der unglaubliche Hulk“ in dieser Rolle zu sehen gewesen, damals hatte Edward Norton noch den Hulk gespielt. 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*