Archiv

Der Vorname

Filmkritik: Der Vorname

Wenn Sönke Wortmann einen neuen Film veröffentlicht, dann merken Comedy-Fans in Deutschland immer noch auf. Denn obwohl der Regisseur sich mittlerweile auch in anderen Genres ("Charité", "Ein Sommermärchen")&nb...
The Guilty

Filmkritik: The Guilty

Es ist Dänemarks offizielle Einreichung zum Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Der Thriller "The Guilty" kommt dabei komplett ohne Action aus. Die gesamte sichtbare Handlung spielt in einem kleinen Poli...
Daredevil Staffel 3

Serienkritik: Daredevil Staffel 3

Bereits zum dritten Mal steigt Matt Murdock, der "Mann ohne Furcht", in den Ring. Und trifft in Daredevil Staffel 3 erneut auf den Erzfeind aus seinem Debüt - den "Kingpin" Wilson Fisk. Dazu kommt noch ein weit...
Spuk in Hill House

Serienkritik: Spuk in Hill House

Der dritte Versuch steht an! Nachdem Shirley Jacksons Roman "The Haunting of Hill House" bereits einmal sehr gut und einmal sehr schlecht verfilmt wurde, steht mit "Spuk in Hill House" nun die dritte Adaption d...
Apostle

Filmkritik: Apostle

Mit "Apostle" präsentiert "The Raid"-Regisseur Gareth Evans einen rabiaten Rächer-Thriller auf Netflix. Kann die Story mit den Stars Dan Stevens ("Die Schöne und das Biest") und Michael Sheen ("Masters of Sex")...

Filmkritik: Abgeschnitten

Sebastian Fitzek ist einer der Superstars der deutschen Romanszene, kaum ein deutscher Schriftsteller verkauft momentan mehr Bücher als der Berliner. Da ist es fast erstaunlich, dass erst jetzt mit "Abgeschnitt...
22. Juli

Filmkritik: 22. Juli

Immer wieder kommt es bei Filmemachern vor, dass sie fast gleichzeitig eine ähnliche Idee haben oder sich mit ähnlichen Themen beschäftigen. Auch wenn es um sehr unerfreuliche geht wie die Anschläge von Anders ...
Muse

Filmkritik: Muse – Worte können tödlich sein

Der spanische Regisseur Jaum Balaguero dreht schon seit mehr als 20 Jahren Horrorfilme und schuf mit "REC" einen der wichtigsten der 2000er. Sein neuester Streich "Muse - Worte können tödlich sein", der bereits...
star is born

Filmkritik: A Star Is Born

Wenn ein Stoff in einem Zeitraum von 80 Jahren bereits zum vierten Mal in Hollywood verfilmt wird, dann muss "A Star Is Born" etwas Zeitloses an sich haben. In der neuesten Version nach einer Pause von mehr als...
Halloween

Filmkritik: Halloween

Der Urvater eines ganzen Genres kehrt zurück! Als John Carpenter 1978 den für kleines Geld gedrehten "Halloween" in die Kinos brachte, damit einen Kassenhit landete und ganz nebenbei noch das Slasher-Genre dami...